Entgiftung über die Haut

26.11.2018 16:46 von Stefanie Lefebvre

...mit der Schröpfkopfmassage

Während einer Fastenwoche oder einer Basendiät läßt sich die Entgiftung des Körpers sehr gut mit einer halbstündigen Schröpfkopfmassage unterstützen. Überschüssige Säure, Schlacken und Giftstoffe lagert der Körper gerne im Unterhautfettgewebe, bevorzugt im Schulter-Nacken-Bereich und im LWS-Bereich ab, was dort zu Verspannungen und Schmerzen führt. Durch den Unterdruck im Schröpfglas werden diese Bereiche tiefgehend durchblutet und entschlackt. Dies zeigt sich durch bräunliche Absonderungen im klaren Schröpfglas. 

 

Kosten der Entschlackungsmassage: 30 Euro

Zurück